Ein besonderer Ort

ZWISCHEN MITTELMEER UND MONT AIGOUAL…carte-france-mas-vezenobres

Das Mas de Vézénobres liegt im Parc national des Cévennes, zwischen den Hochplateaus (Grands Causses), dem “ Cirque de Navacelles “ (Unesco Welterbe) und den Schluchten des Hérault ; nur 2km entfernt von der Kreisstadt und dem Marktfleck Le Vigan.

 

EIN BESONDERER ORT

Wir beherbergen in Ferienwohnungen Familien, Feriengäste aller Art, Workshops, Seminare und Künstlerresidenzen. Wir können von 2 bis mindestens 25 Personen unter angenehmen Bedingungen beherbergen.

Die Ferienwohnungen befinden sich in einer ehemaligen Seidenspinnerei mit Nebengebäuden aus dem 19.ten Jahrhundert.

Damals lebten etwa 30 Personen von Seidenkultur und Landwirtschaft in „quasi-Autonomie“.

 Die Seidenspinnerei beherbergt heute in der ersten Etage die Ferienwohnungen mit Panoramablick über das Tal. Im Erdgeschoß liegen die Gemeinschaftsräume, der große Musik- und Vielzweck- Saal (50m2), sowie die Lounge und Massage-Salons.

In den alten Maschinenhallen sind weiterhin Ateliers und Lagerräume .

Im Erdgeschoß der „Magnanerie“ (die zur Seidenraupenzucht diente) befindet sich die große Küche, die sich zum Hof öffnet. Darüber liegt heute eine Wohnung und ein kleines Studio in der ehemaligen „Clé à châtaigne“ (Maronen-Räucherkammer).

Vom ehemaligen Schafstall genießt man einen Blick über das Gehöft und das Tal, die dortige Wohnung hat einen unanhängigen Zugang, uralte Holzbalken und eine Riesenterrasse.

Im alten Kuhstahl hat sich inzwischen das kleine Kaffee mit Speiseraum und Galerie etabliert, auf der Terrasse zum Garten hin trinkt man idyllisch seinen Wein…

Der ehemalige Pferdestall beherbergt den „Wellness Bereich“ mit Sauna, Duschraum und Massagesalon.

Die verschiedenen Gebäude gruppieren sich um einen natursteingepflasterten Innenhof, in dem sich die Bewohner regelmäßig treffen.

Die Wiederherstellung dieses einzigartigen Ortes hat mehr als zehn Jahre gedauert, inzwischen ist hier ein Ort der Kunst und des „Art de vivre à la Française“ entstanden.

DIE FAMILIE

Theodor Gentner ist der Urheber des Projektes, mit Paula Anke et Paul Duc hat die Familie gemeinsam die Bauphase gestaltet. Seitdem vervollständigen und bereichern Paul und Paula den Ort stetig mit ihren Werken…

Beide sind bildende Künstler, sie eine in Berlin geborene Malerin und „cévenole“ aus Affinität und er, in Montpellier geboren, ein leidenschaftlicher Fahrradfahrer und Metalldesigner. . .

Ihre beiden Söhne sind in Vézénobres aufgewachsen und im Sommer ist hier der Familien-Treffpunkt.


© 2014 Mas de Vézénobres

Français | Deutsch